Suche
  • Jan

Wie lassen sich Onlineseminare erfolgreich vermarkten?



Onlineseminare – Machen Sie auf sich und Ihre Inhalte aufmerksam


Schon bei der Planung und Gestaltung von Onlineseminaren, ist es von Vorteil den späteren Distributionskanal zu kennen. Ist es beispielsweise die eigene Website? Sollen in den sozialen Medien kurze Ads geschaltet werden, die auf Ihr Onlineseminarangebot verweisen? Soll es sich hierbei um Videoanzeigen handeln? Sollen die Videos beispielsweise bei Youtube kostenlos angeboten werden oder möchten Sie eine Plattform wie zum Beispiel elopage nutzen, um Ihre Videos kostenpflichtig anzubieten? Die Wahl des Kanals ist ebenso wie die Gestaltung des Inhalts abhängig von Ihrer Zielsetzung.

Natürlich lassen sich auch verschiedene Kanäle miteinander kombinieren. Beispielsweise kann es sinnvoll sein bei Youtube kostenlosen Content anzubieten, der Lust auf mehr macht. Die potentiellen TeilnehmerInnen können sich so unverbindlich von Ihrer Expertise überzeugen, um anschließend auf Ihrer Website kostenpflichtige Onlineseminare zu buchen.

Wenn es beispielsweise Ihr Ziel ist das Wohlbefinden von Personen mittleren Alters zu stärken, indem Sie speziell für diese Zielgruppe ein Seminar zum Thema Gesunder Rücken anbieten, kann folgende Strategie erfolgsversprechend sein: Nehmen Sie kurze Videos (ca. 10 – 20 Sekunden) auf, in denen Sie jeweils einen hilfreichen Expertenkommentar zu Ihrem Thema abgeben. Anschließend bewerben Sie diese Videos gezielt auf Facebook. Klicken Interessierte auf den im Post gesetzten Link, finden sie auf Ihrer Website ein ausführliches Video, in dem Sie Ihre Expertise weiter ausführen. Darüber hinaus sollten sich Interessierte weitere, frei zugängliche, Onlineseminare ansehen können, welche beispielsweise über den YouTube-Player in Ihre Website integriert sind. Der Vorteil besteht hierbei darin, dass Ihre Videos auch bei der entsprechenden Sucheingabe in YouTube auffindbar sind. Neben den kostenfreien Angeboten können Sie zudem kostenpflichtige Seminarangebote auf Ihrer Website bereitstellen, bei denen die Tiefe des vermittelten Wissens über das der kostenfreien Angebote hinausgeht. Auf diese Weise erschaffen Sie gezielt einen Funnel, der im besten Fall nicht nur zu mehr Besuchern auf Ihrer Website, sondern auch zu mehr Verkäufen führt.

Allein die Inhalte des eigenen Angebots zu benennen geht nicht weit genug

Wie schon angedeutet ist es zentral, dass Sie einen Expertenkommentar abgeben, der für sich genommen bereits einen Mehrwert für den potentiellen Seminarteilnehmer darstellt. Informieren Sie beispielsweise über eine Übung, die bei Rückenschmerzen schnell Linderung verspricht. Der unmittelbare Nutzen ist hierbei schnell erkennbar, sodass die Motivation sich Ihr Message anzuhören und dann weiter auf Ihre Website zu klicken um ein Vielfaches steigt. Nehmen Sie den Zuschauern jegliche Transferleistung ab, indem Sie unmittelbar deutlich machen inwiefern Ihr Angebot einen echten Mehrwert darstellt.

Behalten Sie Ihre Zielgruppe im Blick

Um einen echten Mehrwert zu kommunizieren ist es entscheidend, dass Sie Ihre Zielgruppe genau im Blick haben. Je enger Sie Ihre Zielgruppe fassen, desto genauer können Sie deren Bedürfnisse bestimmen und Ihre Unterstützung gezielt anbieten. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie mit Ihrer Rückenschule gezielt junge Mütter ansprechen möchten, die durch das ständige Herumtragen und Hochheben des Kindes Probleme mit dem unteren Rücken haben, hilft Ihnen dieses Wissen das passende Angebot zu formulieren, mit dem Sie genau dieses Problem bzw. den Wunsch nach Linderung adressieren. Bringen Sie zudem in Erfahrung auf welchen Social-Media-Plattformen Ihre Zielgruppe besonders aktiv ist, um hier gezielt Ihre Unterstützung anzubieten. Nehmen Sie beispielsweise in einem kurzen Expertenkommentar Bezug auf Ihre Zielgruppe und zeigen Sie Ihren Zuschauerinnen eine konkrete Übung zur Stärkung des unteren Rückens. Vielleicht gibt es sogar eine Übung bei der das Baby auf spielerische Weise teilhaben kann?

Indem Sie bereits im ersten Kontakt einen echten Mehrwert bereitstellen, werben Sie nicht demonstrativ, sondern bieten eine zielgruppenorientiere Unterstützung an. Gleichzeitig bekommen Interessierte so Gelegenheit Sie anhand Ihres Auftretens im Video ein wenig kennenzulernen. Die Kombination aus Ihrer Expertise, ihrer Unterstützung und einem authentischen Auftritt im Video ist die beste Voraussetzung dafür, dass das nötige Vertrauen in Sie erwächst.

Kombinieren Sie den Nutzen mit der richtigen Story

Sie haben es geschafft. Interessierte haben den Weg auf Ihre Website gefunden. Nun ist es entscheidend, dass Sie hier gebührend empfangen werden. Auf der einen Seite erwarten Ihre BesucherInnen weitere Informationen zu Ihrem Angebot, zum anderen möchten sie natürlich wissen, warum sie genau bei Ihnen kaufen sollen. An diesem Punkt ist es wichtig Ihre Expertise mit der richtigen Story zu verbinden. Machen Sie deutlich warum Sie zum Experten bzw. zur Expertin auf Ihrem Gebiet geworden sind. Was ist Ihnen im Umgang mit Ihren Kunden aus welchem Grund besonders wichtig? Inwiefern haben Sie die Ziele Ihrer Kunden im Blick? Um diese und weitere Inhalte glaubhaft zu vermitteln, eignen sich Videos nicht nur deswegen in besonderer Weise, weil Interessierte Gelegenheit haben Sie und Ihre Beweggründe besser kennenzulernen, sondern vor allem deshalb, weil Videos beispielsweise anhand von verschiedenen Schnittbildern einen authentischen Blick auf Ihre Arbeitsweise ermöglichen. Nutzen Sie auch die Chance O-Töne von TeilnehmerInnen als positive Referenzstimmen einzubauen. Das gesprochene Wort hat deutlich mehr Wirkung als ein Zitat in Textform.



Wenn Sie mehr zu den Chancen und Möglichkeiten erfahren möchten, die Onlineseminare für Lehrende und Teilnehmer bieten, lesen Sie diesen Blogbeitrag:


https://www.fabelzucker.de/post/onlineseminare-chancen-und-möglichkeiten


oder: Entdecken Sie unser Onlineseminar-Angebot

Kommende Beiträge:


- Kann ich Onlineseminare selber produzieren?

- Wie läuft eine professionelle Produktion ab?

- Wie kann ich meine Inhalte für ein Onlineseminar aufbereiten?

20 Ansichten

fabelzucker Filmproduktion UG (haftungsbeschränkt)

Susanne-von-Paczensky-Straße 5

22765 Hamburg

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2020 fabelzucker Filmproduktion

fabelzucker ist eine Filmproduktionsfirma aus Hamburg und Erlangen, die umfassende Auftragsarbeiten im B2B-Umfeld anbietet. Das Leistungsspektrum umfasst die Produktion von Imagefilmen, Recruitingfilmen, Eventfilmen, Onlineseminaren | Webcasts, Live-Streaming und Interviews | Statements. Darüber hinaus werden professionelle Beratungen sowie Workshops zur Erstellung von Bewegtbild-Content angeboten.